Vokalensemble Vocativ in Freising

Ba-Rock trifft Bildungslücke

Freitag, 17. Mai 2019 | Christi-Himmelfahrts-Kirche Freising | 20 Uhr

Plakat Vokalensemble Vocativ Freising 2019Die vier Sänger Rüdiger Glufke, Oliver Günther, Martin Reuter und Sebastian Schreiber zeigen sich an diesem Abend von ihre „Pro-Vocativen“ Seite und wirbeln dabei bisherige Vorstellungen kräftig durcheinander.

Im ersten Teil des Programms kommt das Ensemble einem ungeheuren Schwindel auf die Spur. Unglaublich, wie oft der Barockkomponist Johann Sebastian Bach bis heute kopiert wird. Stars aus allen Bereichen der Musik, egal ob Klassik, Pop oder Rock kopieren hemmungslos den Altmeister der Musik. Im Zentrum dieser Plagiatsaffäre steht ein bislang unbekanntes Werk Bachs – ein „Elia-Oratorium“.
Im zweiten Teil des Abends stellt das Ensemble sein Rezept zum Beheben der Bildungsmisere in Deutschland dar. Zentrales Hilfsmittel ist hier die Musik aller Stilrichtungen und Epochen, die mit Bildungsinhalten verknüpft werden. So wird der Satz des Phytagoras mit Rockmusik zum Kinderspiel und die wichtigsten Daten zum Aufbau der Erde lassen sich auf eine Choralmelodie auch erheblich leichter memorieren.

Schließen Sie Ihre Bildungslücken mit Provocativ! - Leider auch mit Risiken und Nebenwirkungen.

Weitere Informationen unter www.vocativ.net.

Eintritt 5.- €, unter 18 Jahren ist der Eintritt frei!